Zur Erklärung

Nach unten

Zur Erklärung

Beitrag von Admin am Mi Jul 13, 2016 9:25 am

Der Berufslügner "Gonzo" nannte sich früher "Lokote".
Nachzulesen in

http://watschenhund.forumotion.com/t40-was-da-gelogen-wird
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 15.11.15

http://watschenhund-2.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Zur Erklärung

Beitrag von Stürmer am Mi Jul 13, 2016 1:27 pm

http://phpbb.politik-forum.at/namensaenderungen-t8924.html

Aus locote wurde temper.
Aus temper wurde gonzo.

Und immer waren sie auch watchdog (Moder-nick).

Wurde oft angezweifelt.

Gonzo kann - unbeholfen - lesen und schreiben.

Watchdog lallt nur besoffen vor sich hin.
Wenn er das auf englisch macht, ist er besonders unterhaltsam.
avatar
Stürmer

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 17.11.15

Nach oben Nach unten

Re: Zur Erklärung

Beitrag von Karlkopf am Mo Jul 18, 2016 5:06 am

Ein user hat den lokote/gonzo/watchdog doch endlos verarscht mit stories von den "Lokoten" und "Bonobos".
Bis der winselnde watchdog sich in einem thread beschwerte - und den thread gleich wieder löschte.

Karlkopf

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 29.06.16

Nach oben Nach unten

Re: Zur Erklärung

Beitrag von TRAms am So Nov 13, 2016 12:31 am

Karlkopf schrieb:Ein user hat den lokote/gonzo/watchdog doch endlos verarscht mit stories von den "Lokoten" und "Bonobos".
Bis der winselnde watchdog sich in einem thread beschwerte - und den thread gleich wieder löschte.

Ich vermute, dass es derselbe user war, der sich erfolgreich gegen die verweigerte Entsperrung durch das Betreiber- und Moderantenpack zur Wehr setzte.

Mit Hilfe von 2 anderen usern?
Mit einem Dreifachnick (unterwegs, rudl, vigilante) ?

Kein Wunder, dass der dauernd gesperrt wurde.

Und mit einem anderen nick wieder auftauchte.

Perdula und seine Hofschranzen hingen kreischend am permanenten Nasenring.

TRAms

Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 01.12.15

Nach oben Nach unten

Re: Zur Erklärung

Beitrag von unterwegs am So März 12, 2017 9:41 pm

TRAms schrieb:
Karlkopf schrieb:Ein user hat den lokote/gonzo/watchdog doch endlos verarscht mit stories von den "Lokoten" und "Bonobos".
Bis der winselnde watchdog sich in einem thread beschwerte - und den thread gleich wieder löschte.

Ich vermute, dass es derselbe user war, der sich erfolgreich gegen die verweigerte Entsperrung durch das Betreiber- und Moderantenpack zur Wehr setzte.

Mit Hilfe von 2 anderen usern?
Mit einem Dreifachnick (unterwegs, rudl, vigilante) ?

Kein Wunder, dass der dauernd gesperrt wurde.

Und mit einem anderen nick wieder auftauchte.

Perdula und seine Hofschranzen hingen kreischend am permanenten Nasenring.

Am Nasenring hängen sie jetzt noch.
avatar
unterwegs

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 18.11.15

Nach oben Nach unten

Re: Zur Erklärung

Beitrag von Schriftfuehrer am Do Nov 16, 2017 9:30 pm

Das Kapitel "Lokote" alias watchdoGonzo wird im ebook ausfuehrlich behandelt.
avatar
Schriftfuehrer

Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 05.11.17

Nach oben Nach unten

Re: Zur Erklärung

Beitrag von Rudl am Fr Nov 17, 2017 2:57 am

wir werden auch seien elende rolle in sachen verfolgung angeblicher ex-user des perdula-sudelforums ausfuehrlich eroertern.
avatar
Rudl

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 27.06.17

Nach oben Nach unten

Re: Zur Erklärung

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten